Bau und Bepflanzung einer Wasseranlage (ÜbA)

Bei diesem überbetrieblichen Lehrgang wird zusätzlich zur Vermittlung der Inhalte viel Wert auf kreatives, eigenverantwortliches und teamorientiertes Handeln der Auszubildenden gelegt.

Vorteile

  • Erfahrungsaustausch zwischen den Auszubildenden
  • praxisnaher Kurs
  • erfahrene Ausbilder
  • Übernachtungsmöglichkeiten im Schulungsobjekt
  • Inhalt
  • Ablauf
  • Voraussetzungen
  • Abschluss
  • Theorie

    • Planung von Teichen
    • Abdichtungsarten (Folie, Ton, Fertigteich)
    • Unfallverhütung
    • Bau von Bachläufen
    • Pflanzenkenntnis
    • Ingenieurbiologische
    • Sicherungsbauweisen

    Praxis

    • Folie schweißen
    • Bau eines Gartenteiches mit Bachlauf
    • Ingenieurbiologische Sicherungsbauweisen
    • Planung eines Wassergartens

     

     

  • 40 Stunden Vollzeit

  • Auszubildende im Garten- und Landschaftsbau

  • Trägerinternes Zertifikat

Ansprechpartner

Angela Funke 0351/2710037 E-Mail senden

Förderung

AuGaLa Website
Europäischer Sozialfonds (ESF)
Website

Kooperation

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen e.V. Partner des Berufsbildungswerkes Website

Übernachtung

Termine

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne unter:
0351 / 27 100 30
Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr.
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Partner und Förderer