Frühjahr 2018

Baubeginn

 Herbst 2017

Einreichen des Bauantrags und des Fördermittelantrags

16. Juni 2017

Start unserer Spendenaktion

Am 9.6.2017, anlässlich der Feierstunde zum 25. Firmenjubiläum, fiel der Startschuss für die Spendenaktion zu Gunsten des Neubaus (siehe auch Website "Aktuelles".

23. Mai 2017

Entwürfe für Bauantrag "stehen"

So soll es dann mal aussehen: die Ausbildungshalle und der neue Unterrichtsraum. Natürlich müssen dann noch die Außenanlagen geplant werden.

30. Juni 2016

Jetzt "rollt`s":

Am 30.06.2016 fand dann eine Koordinierungssitzung mit Vetretern des BAFA, SMWA, SMF, SMUL, VGLS, Heinz-Piest-Instituts und des Planungsbüros statt. Hier erfolgten die Vorstellungen des Gutachtens des H-P-I und die Umsetzung des Idealraumprogramms mit ersten Berechnungen und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen des Planungsbüros. Darüber hinaus wurde der weitere Fortgang des Verfahrens diskutiert.

16. Juni 2015

Doch noch möglich:

Nach intensiven Recherchen und vielen Beratungen und Erbringen von Nachweisen, Stellungnahmen usw. kam es im Juni 2015 zu einer ersten Anlaufberatung mit den Dresdner Ämtern. Hier wurde das Projekt überwiegend wohlwollend aufgenommen, so dass Anfang Juli eine Fördermittelanzeige beim BAFA gemacht werden konnte

13. Mai 2014

Vorstellung des Vorhabens beim Stadtplanungsamt Dresden

Nachdem die Ideen konkretisiert und der Umfang der Modernisierungen besprochen war (es sollte auch eine neue Mensa und neue Büros für die Verwaltung entstehen) wurde das Projekt beim Stadtplanungsamt Dresden vorgestellt - mit negativem Bescheid: bauen (auch modernisieren) ist im Außenbereich für gewerbliche Zwecke nicht möglich!

21. Januar 2014

Erste Entwürfe

Nach intensiven Gesprächen mit dem Planungsbüro Schubert aus Radeberg wurden im Januar 2014 erste Ideenskizzen vorgelegt.

3. Juni 2013

Entschluss zu Modernisierung gefasst

Es wurde zunehmend deutlicher: so konnte es auf Dauer nicht weitergehen!

Im Frühsommer 2013 kamen die ersten Ideen zur Modernisierung der Ausbildungshallen und eines neuen, größeren und modernen Unterrichtsraum

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne unter:
0351 / 27 100 30
Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr.
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Partner und Förderer