Bau und Bepflanzung einer Wasseranlage (ÜbA)

Bei diesem überbetrieblichen Lehrgang wird zusätzlich zur Vermittlung der Inhalte viel Wert auf kreatives, eigenverantwortliches und teamorientiertes Handeln der Auszubildenden gelegt.

Ihre Vorteile

  • Erfahrungsaustausch zwischen den Auszubildenden
  • praxisnaher Kurs
  • erfahrene Ausbilder
  • Übernachtungsmöglichkeiten im Schulungsobjekt

Theorie

  • Planung von Teichen
  • Abdichtungsarten (Folie, Ton, Fertigteich)
  • Unfallverhütung
  • Bau von Bachläufen
  • Pflanzenkenntnis
  • Ingenieurbiologische
  • Sicherungsbauweisen

Praxis

  • Folie schweißen
  • Bau eines Gartenteiches mit Bachlauf
  • Ingenieurbiologische Sicherungsbauweisen
  • Planung eines Wassergartens

 

40 Stunden Vollzeit

Auszubildende im Garten- und Landschaftsbau

Trägerinternes Zertifikat

Termine und Anmeldung

Ihre Ansprechpartner

 Angela  Funke
Angela Funke

Sachbearbeiterin ESF/ÜbA

03512710037