Urbane Wassernutzung³

Vorhaben: Bau und Nutzung eines ökologischen und dezentralen Regenwassermanagements kombiniert mit einer Fassadenbegrünung

Fotowettbewerb: Wir suchen Schnappschüsse von lebendigen Fassaden.

Jetzt mitmachen und attraktive Preise gewinnen

Macht mit bei unserem Fotowettbewerb und werdet damit zum:r Botschafter:in für grüne und lebendige Fassaden.

Ziel des Wettbewerbes ist es mehr Menschen für den Nutzen für das Klima und die Natur und die Schönheit lebendiger und grüner Fassaden zu begeistern. 

Ganz nebenbei und mit etwas Glück könnt ihr einen Kurs zur Pflanzenverwendung oder dem Natursteinmauerbau und andere attraktive Preise gewinnen.

Um bei unserem Fotowettbewerb mitzumachen, müsst ihr nicht mehr tun, als euren schönsten Schnappschuss einer Fassadenbegrünung auf eurem Instagram-Account zu posten – verwendet dabei den Hashtag #lebendigefassaden und verlinkt unseren Account @bbw_galabau.

Alternativ könnt ihr uns euer Foto auch per Mail senden an: annett.hoppe@bbw-galabau.de.

Teilnahmeschluss ist der 15. August 2022. Die Gewinner:innen werden aus allen Einsendungen durch eine Jury ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnehmende erklären sich mit den Datenschutzbestimmungen und den Teilnahmebedingungen zum Wettbewerb einverstanden.

Wir wünschen viel Glück!

Kurzbeschreibung

Während der Projektlaufzeit wird die Basis für ein ökologisches und nachhaltiges Betriebsgelände durch eine dezentrale Regenwassernutzung geschaffen, um langfristig den natürlichen Wasserhaushalt, die Biodiversität und das Kleinklima im urbanen Raum zu verbessern. Hierfür wird eine Fassadenbegrünung an das Unterrichtsgebäude angebracht. Weiterhin wird das gewonnene Regenwasser wird u.a. für den Gemüseanbau der Dresdner Tafel genutzt und steht zukünftig für das geplante Biotop und die ökologisch angelegten Mustergärten zur Verfügung. Um unsere Erfahrungen und Wissen zu teilen finden begleitend Workshops, Besichtigungen statt. Das Projekt 'Urbane Wassernutzung³' steht somit beispielhaft für einen zukunftsfähigen Erholungs- und Lernraum, der zum Wohlbefinden beiträgt und den Garten-, Landschafts- und Wasserbau in Sachsen ökologisch und nachhaltig ausrichtet.

Projektverlauf

Dezember 2022

nachhaltiges Betriebsgelände

Dezentrales Regenwassermanagement für Biotop und Tafelgarten

Anfang August

Wasserbecken und werden angelegt

Langsam nimmt das Außengelände immer mehr Gestalt an.

Juli

Die Rinnen werden angelegt

Das dezentrale Regenwassermanagement nimmt immer mehr Gestalt an...Die Rinnen prägen noch das Bild.

Juni

Winkelelemente, Rinnen, und Treppen prägen das Bild

Die Tiefbaumaßnahmen sind fast abgeschlossen. Anfang Juni wurden die Winkelelemente eingesetzt. Es folgten die Rinnen, Sitzsteine und das Hochbeet wurde vorbereitet.

Mai

Erster Drehtag

Der erste Drehtag für unseren Erklärfilm "Dezentrales Regenwassermanagement" ist gelaufen. Festgehalten wird alles rund um den Tiefbau, d.h. wo sind Leitungen, Fundamente, was muss noch ausgehoben werden. Derzeit bereitet der Tiefbau die Fundamente sowie die Flächen für Rohre und die Senkgärten vor.

April 2022

Filmkonzept

Projekttreffen mit Dresdner Filmemacherin für unseren Erklärfilm zur Gestaltung eines nachhaltigen Betriebsgeländes mit dezentralem Regenwassermanagement.

März 2022

Farbkonzept für Fassadenbegrünung

Im März ist es soweit. Wir haben einen Vorschlag für das Farbkonzept der geplanten Fassadenbegrünung erhalten. Es handelt sich um den Flusslauf der Elbe vom Elbsandsteingebirge bis nach Meißen. Eine wirklich schöne Idee. Wir sind gespannt, wie es dann in der Realität mit den Pflanzen aussieht.

Februar 2022

Vorbereitung Fotowettbewerb "Fassadenbegrünung"

Geplant ist ein Fotowettbewerb für Azubis und Interessierte aus Sachsen, um für das Thema Living Walls und Fassadenbegrünung zu sensibilisieren.

Januar 2022

Einholen und Vergleichen von Angeboten

Ausschreibungen und Vergleich von Angeboten für Fassadenbegrünung und Erklärfilm

Dezember 2021

Bauliche Vorbereitungen und Planung nächster Schritte

Die zukünftigen Vegetationsflächen werden vorbereitet. Außerdem wird die begleitende Bildungskampagne geplant und entsprechend vorbereitet.

November 2021

Erdarbeiten und Bautafel

Die Bautafel wird aufgestellt und mit ersten Erdarbeiten begonnen.

Oktober 2021

Projektauftakt

Projektauftakt und Erstellung der Projektwebseite.

Ihre Ansprechpartner:innen

Projektleitung

Toralf Purschwitz

Geschäftsführer

0351424593201622711263

Bauleitung

Frank Morgenstern

Ausbilder

03514245941

Bildungsreferentin

Annett Hoppe

Geschäftsfeldentwicklung/ BNE-Referentin

0351 42459430162 2711264

Angaben zur Förderung

Förderzeitraum: 02.08.2021-31.12.2022