AS Baum I – Motorsägenbedienberechtigung

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die Forstarbeiten, Baumfäll- oder pflegearbeiten durchführen möchten (Garten- und Landschaftsbauer, Kommunen, Waldbesitzer). Wir vermitteln Ihnen mit dieser Maßnahme unbedingt notwendige, als auch von der Gartenbau Berufsgenossenschaft vorgeschriebene Kenntnisse im Umgang mit der Motorsäge sowie Fälltechniken unter besonderer Berücksichtigung der Arbeitssicherheit. Für umlagepflichtige Betriebe ist dieses Angebot auch als ÜbA-Kurs buchbar, einschließlich Förderung über AuGaLa.

Ihre Vorteile

  • Dieser Kurs ist zertifiziert
  • Erfahrene Ausbilder
  • Von der Berufsgenossenschaft anerkannte und geprüfte Weiterbildungsstätte
  • Übernachtungsmöglichkeit direkt an der Ausbildungsstätte

Theorie

  • Aufbau und Funktion Motorsäge
  • Aufbau Hobelzahnkette und Schneidezahn
  • Wartung und Pflege
  • Begriffe beim Fällen, Entasten und Zulängen von Bäumen
  • Unfallverhütungsvorschrift
  • Weitere Geräte und Aufstiegsmittel

Praxis

  • Wartung und Pflege Motorsäge
  • Bedienung, Handhabung, Tanken der Motorsäge
  • Fällen von Bäumen
  • Entasten und Zulängen von Bäumen
  • Abschlussprüfung

Für umlagepflichtige Betriebe ist dieses Angebot auch als ÜbA-Kurs buchbar, einschließlich Förderung über AuGaLa.

40 Stunden Vollzeit

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Nachweis der körperlichen und geistigen Eignung – G25 Untersuchung
  • Erste Hilfe Kurs (nicht älter als 2 Jahre)

(ohne Vorlage der Nachweise keine Teilnahme am Seminar möglich)

Trägerinternes Zertifikat oder Teilnahmebescheinigung nach Abschluss (von der Gartenbau-Berufsgenossenschaft anerkannt)

Bildungsprämie

Prämiengutschein

Bildungsgutschein

Förderung der beruflichen Weiterbildung durch die Agentur für Arbeit

Termine und Anmeldung

Ihre Ansprechpartner

 Beate  Wober
Beate Wober

Assistenz der Geschäftsleitung, Lehrgangsorganisation

03512710030

Diese Themen könnten Sie auch interessieren