Grundkurs Motorsäge im Gartenbau

Im Seminar werden zum Einsatz der Motorsäge erforderliche Grundkenntnisse vermittelt. Nach Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) ist das Seminar auch zur „Ausbildung für Arbeiten mit der Motorsäge für Waldbesitzer und Waldbauern“ vorgesehen. Der Grundkurs stellt keine Fachkunde für gefährliche Baumarbeiten nach VSG 4.2 § DA 2 i.V.m. Anlage 3 der SVLFG dar. Aufbauend auf dem "Grundkurs Motorsäge im Gartenbau" kann, mit erfolgreichem Abschluss des "Aufbaukurses Motorsäge im Gartenbau" die Fachkunde AS Baum I erworben werden. Der Aufbaukurs muss innerhalb von 15 Monaten nach der Teilnahme am Grundkurs erfolgen.

Ihre Vorteile

  • von der SVLFG anerkannte und geprüfte Weiterbildungsstätte
  • Erfahrene Ausbilder
  • Für Mitglieder der SVLFG wird das Seminar in Höhe von 60,00 € gefördert.

Theorie

  • Aufbau und Funktion der Motorkettensäge
  • Handwerkzeuge, Hilfsgeräte, Hilfsmittel
  • Unfallverhütung
  • Arbeitstechniken, Baum unter 20 cm Durchmesser BHD
  • Wartung und Pflege der Motorkettensäge und anderem Hilfsgerät

Praxis

  • Motorsägeneinsatz in der Praxis
  • Arbeitsvorbereitung, Ermittlung der Einsatzbedingungen
  • Schnittübungen am stehenden und gefällten Schwachholz

  • 1 Tag Theorie – Schulungsraum
  • 1 Tag Praxis – Waldstück in der näheren Umgebung

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • körperliche und geistige Eignung im Sinne des § 2 VSG 1.1. (empfohlen wird die arbeitsmedizinische Untersuchung G25 – Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeit)
  • Erste Hilfe Kurs (nicht älter als 2 Jahre)

Bei Nichtvorlage einer arbeitsmedizinischen Vorsorge und Eignungsuntersuchung erfolgt die Teilnahme am Seminar auf eigene Gefahr (betreffend gesundheitlicher Einschränkungen, die durch die G25- Untersuchung hätten ausgeschlossen bzw. erkannt werden können).

Folgende Arbeitsschutzkleidung ist mitzubringen:

Schnittschutzhose, Schnittschutzschuhe, kombinierter Helm (Kopfschutz, Sichtschutz, Gehörschutz)

während theoretischer und praktischer Ausbildung erfolgt eine personenbezogene Lernerfolgskontrolle

Trägerinternes Zertifikat oder Teilnahmebescheinigung nach Abschluss

Grundkurs Motorsäge im Gartenbau nach VSG 4.2 Anlage 3
Modul A nach DGUV I 214-059

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Für Versicherte der SVLFG, Übernahme anteiliger Lehrgangskosten mittels Gutschein.

Termine und Anmeldung

05.03.2024–06.03.2024

Ort:
Niederlassung Borthen (In Google Maps anzeigen)
Teilnehmer:
bis zu 6
Referenten:
Jan Deelen

262,00 EUR

Jetzt anmelden

Ihre Ansprechpartner

 Frank  Morgenstern
Frank Morgenstern

Ausbilder

03514245941
 Angela  Funke
Angela Funke

kaufmännische Mitarbeiterin

03512710030